50 Jahre AP

Die Zeitschrift feiert 2019 ihr 50-jähriges Jubiläum.

Sie befasst sich seit 50 Jahren mit der Vertiefung und mit den Weiterentwicklungen der Analytischen Psychologie nach C. G. Jung.

Veröffentlicht werden Beiträge zu praktisch-klinischen und ­theoretischen Themen der psychotherapeutischen und psycho­analytischen Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen.

Die Zeitschrift versteht sich als ein internationales Forum für die unterschiedlichen Strömungen innerhalb der Analytischen Psychologie. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Dialog mit den anderen Traditionen der psychoanalytischen Gemeinschaft zu fördern. Beiträge zur Zeitgeschichte, zu Kultur, Religion und Gesellschaft finden ebenso Berück­sichtigung wie Untersuchungen aus der Psychotherapieforschung und verwandten Wissenschaften.

Rezensionen tiefenpsychologischer und psychoanalytischer Literatur sowie Kongress- und Veranstaltungshinweise werden regel­mäßig veröffentlicht.