Totentanz

von Antje Feistel, Ausbildungskandidatin, Tanztherapeutin. Die Welt im Shut down. Woche drei. Es geht auf Ostern zu, und ich denke über Tod und Auferstehung nach. Vor drei Wochen zog ich eine Tarotkarte – der Tod. Zuerst erschrak ich, dann wunderte ich mich; das düstere Bild schien gar nicht zu meiner gut gelaunten Stimmung zu passen….

Gastbeitrag

von Thomas Schwind, Münster. Liebe Kolleginnen und Kollegen und Freunde, mir ist danach, meine Gedanken zur gegenwärtigen Situation auch noch auf eine andere, mehr psychologische und subjektive Weise mitzuteilen, in der Hoffnung, dadurch gemeinsames Nachdenken unserer Profession anzuregen. Der Corona-Virus hat offensichtlich eine alles vereinnahmende sozialpsychologische Wirkung. Die Menschen scheinen sich mit nichts anderem zu…

Es gibt Andere – Gedanken auf einem Spaziergang

von Michael Péus, Einsiedeln. Vor Wochen habe ich mir in Stunden der Überforderung gewünscht, Gott möge doch einmal endlich die Welt anhalten, im Wissen, dass dies unmöglich jemals geschehen könne. Heute, meine Schritte in Richtung des Einsiedler Klosterwalds lenkend, wurde mir bewusst: genau dies ist geschehen. Das Riesenrad, welches sich schneller und schneller drehte, wurde…

ZWEITBESTE FAHRT

Einladung zu Mitteilungen im Blog der Analytischen Psychologie. Liebe Kolleginnen und Kollegen, zurzeit befinden wir uns in einer Situation, die unser bisher gewohntes Leben verändert, einschränkt und in Frage stellt, in gewisser Weise von Grund auf. Wir reagieren unterschiedlich darauf, je nach persönlicher Verfasstheit, aber auch je nach der jeweiligen Situation, in der wir uns…

Neuer Blog der AP

Der Vorstand der DGAP. Birgit Jänchen – van der Hoofd, Regina Renn, Volker Münch. Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte, Der Vorstand der DGAP begrüßt die Initiative der Redaktion der Zeitschrift Analytische Psychologie zu diesem Blog und dankt für diese Möglichkeit. Er ist eine kreative Antwort auf die Tatsache, dass es einen großen Bedarf an…

Erste Betrachtungen zu den traumatischen Folgen des Coronavirus und der durch Videosprechstunden veränderten Behandlungspraxis

von Volker Münch, München. Wir leben seit zwei, drei Wochen in einer dramatisch anderen Welt. Der Boden unter unseren Füßen ist in Bewegung geraten, auf eine Weise, die niemand erwartet hat. Nur mühsam finden wir uns in unseren Leben zurecht. Dies betrifft sowohl unsere Patienten als auch oft genug uns selbst. Seit kurzem sind wir…

Netz! Oder doch Festnetz?

von Dieter Treu, Berlin. Für die psychoanalytische Gilde, die zumindest in Teilen große Stücke darauf hält, seit einem Jahrhundert mit derselben Konfiguration – zusammen in einem Raum sein, Collegeblock, Füller, Gegenübertragung – in Verbindung gebracht zu werden, ist der rasche Wechsel zur Videotherapiestunde kein kleines Transformationsprojekt. Worauf berufen wir uns da? In den neun Jahren…

Über eine Telefonstunde

von Constanze Krauß, Berlin. Die Coronakrise hat mich als Ausbildungskandidatin mit der stellenweisen Verunmöglichung der Fortsetzung der Sitzungen im Praxisraum völlig unvorbereitet getroffen. Aus Ermangelung an einer entsprechenden technischen Ausrüstung für Videositzungen sah ich zunächst keine andere Möglichkeit, als auf das Telefon umzusteigen. Schließlich wollte ich meine Patienten in dieser aufwühlenden, ängstigenden und ohnehin isolierenden…

28.3.2020

von Stefan Wolf, Berlin. Wem höre ich in diesen Tagen, in denen auf allen Kanälen so unendlich viel geredet wird, eigentlich noch gerne zu? Es sind nach wie vor die Virologen. Den ganzen finsteren Abend lang möchte ich ihnen lauschen, wie ein Kind, das eingerollt in der Sofaecke liegend, noch das Ende der Geschichte hören…

Stimmung und Krise – Krisenstimmung

von Angelica Löwe, Wien. Auf mich hat die rigorose Eindämmung des normalen Alltags, die von einem Tag auf den anderen das soziale Leben und den gewohnten Austausch lahmlegte, eine eigenartige Wirkung. In mir fühlt es sich wattig an. Nicht immer, lediglich ab und zu, manchmal länger andauernd, manchmal nur kurz. Dieses Wattige überfällt mich als…